Unser rund 2500 qm großes Außengelände lässt Kinderaugen strahlen.

draußen
& drinnen

Unser Außengelände wird jeden Tag genutzt - bei Wind und Wetter. Langeweile gibt es hier draußen nicht. Im Sommer findet beinahe der gesamte Kinderhofalltag an der frischen Luft statt.

Der Kinderhof bietet mit seinen rund 440qm über 2 Etagen optimale Bedingungen für die Entwicklung der Kinder. Die unterschiedlichen Raumkonzepte ermöglichen verschiedene Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit zu vertiefen.

Der Toberaum im Erdgeschoss lädt – wie der Name schon sagt – zum Toben, Turnen und freien Spiel ein. Weiterhin wird die Tobe gerne auch für musikalische Angebote, Tanz, Theaterproben und Aufführungen genutzt.

In unserer Küche können die Kinder morgens nach Bedarf frühstücken, später wird in jeweils 2 Gruppen gemeinsam zu Mittag gegessen. Hier wird aber nicht nur gegessen, sondern auch gebastelt und gespielt. Außerdem werden hier Geburtstage der Kinder und Erzieher sowie die Feste gefeiert.

Der dritte Raum im Erdgeschoss ist das Spielzimmer, das in verschiedene Funktionsbereiche unterteilt ist: Bauen, Experimentieren, Entdecken, Kreativbereich. Sowohl dieser als auch der nebenan liegende Rückzugs- und Ruheraum ist an den Bedürfnissen der U3-Kinder orientiert.

Im oberen Stockwerk befinden sich 2 große Spielräume für die Ü3-Gruppe, die viel Platz für die individuelle Freispielphase bieten. Aber auch ein Kreativ- und Rollenspielbereich sowie Rückzugsorte zum Entspannen und Lesen sind integraler Bestandteil der Raumkonzeption.

Im Frühjahr 2017 haben wir zudem einen Bauwagen angeschafft, der nun als Forschungslabor, Atelier und zusätzlicher Spielort von den Kindern auf dem Außengelände genutzt wird.